titel
koch_560x200.jpg
Home / Presse / Pressemitteilungen / Qualitätsversprechen „Gastliches Seenland Oder-Spree“: Kulinarische Vielfalt, Regionalität und Servicequalität mit Auszeichnung

Qualitätsversprechen „Gastliches Seenland Oder-Spree“: Kulinarische Vielfalt, Regionalität und Servicequalität mit Auszeichnung

In 30 gastronomischen Betrieben, von der Burg-Schänke, dem Klosterhotel zum Park-Café, vom Landgasthaus, dem Ristorante zum Bierbad-Hotel, wird ab heute die blau-weisse Plakette „Gastliches Seenland Oder-Spree 2017-2018“ zu sehen sein.


Überreicht wurde die Auszeichnung durch Olaf Lücke, Hauptgeschäftsführer des DEHOGA Brandenburg e. V.; Hanna Gläsmer, Dezernentin für Kreisentwicklung, Umwelt und Bauwesen des Landkreises Oder-Spree; Ellen Russig, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Seenland Oder-Spree e. V. und Manuela Neumann, Referentin Gastgewerbe / Tourismus, Industrie- und Handelskammer Ostbrandenburg am 17. November 2016 im Hotel „Haus am Spreebogen“ in Fürstenwalde.

 

Auszeichnungsveranstaltung Seenland Oder-Spree 17-NOV-2017 Website

 

Um die Auszeichnung zu erhalten, haben Testerinnen und Tester inkognito und unangemeldet die beteiligten Unternehmen besucht und nach zahlreichen Kriterien bewertet. Ihr Testbogen umfasste 120 bis 160 Fragen. Unter die Lupe genommen wurden bei dem sogenannten Mystery Check der äußere Eindruck, Begrüßung / Empfang, Ambiente, Servicequalität, Speisen und Getränke, telefonische Reservierung, Bezahlen / Verabschiedung sowie Sauberkeit Und: Regionalität zählt. Daher wird der Einsatz regionaler Produkte seit letztem Jahr höher bewertet.

 

Ein in jeder Kategorie ermittelter Vergleichswert zeigt dem Hotelier oder Gastronomen das Ergebnis im Vergleich zum durchschnittlichen Ergebnis sowie dem besten Ergebnis in seiner Kategorie. Das Qualitätssiegel erhalten nur Betriebe, die eine Mindestpunktzahl von 76 Prozent erreicht haben.

 

„Ich freue mich über die große Teilnahme am Qualitätssiegel ‚Gastliches Seenland Oder-Spree‘. Es ist der Beleg für das Streben nach Gastlichkeit, verbunden mit einem hohen Anspruch an Qualität. Nur wenn man die Erwartungen des Gastes von heute und morgen kennt und erfüllt, kann man als gastgewerbliches Unternehmen im zunehmenden Wettbewerb bestehen“, betont Olaf Lücke. „Die Bandbreite der ausgezeichneten Häuser spiegelt das vielfältige gastronomische Angebot im Seenland Oder-Spree wider und ist ein wirksamer Werbeträger für die Region.“

 

Für Dr. Ulrich Müller, Präsident der Industrie- und Handelskammer Ostbrandenburg steht „das Siegel „Brandenburger Gastlichkeit“ für besonders guten Service und eine exzellente Küche mit frischen Produkten. Das schätzen Gäste, aber auch Fachkräfte und Auszubildende. Die ausgezeichneten Gastronomen profitieren also in doppelter Hinsicht: Sie werden als gute Gastgeber und als attraktive Arbeitgeber in der Region wahrgenommen.“

 

„Langjährige Erfahrung zeigt, Qualität zahlt sich aus. Aus diesem Grund unterstützen wir im Seenland Oder-Spree die Brandenburger Gastlichkeit“, unterstreicht Ellen Russig. „Im Rahmen der Wettbewerbssituation mit anderen Anbietern wird es immer wichtiger werden, mit Qualität zu überzeugen, um nicht im Preiskampf unter zu gehen. Wir freuen uns, dass sich wieder 30 Gastronomen aus dem Seenland Oder-Spree den kritischen Augen der Tester gestellt haben und unseren Besuchern mit viel Gastfreundschaft tolle kulinarische Erlebnisse bieten.“

 

GASTLICHES SEENLAND ODER-SPREE:
Die ausgezeichneten Unternehmen im Überblick

Kategorie Ausflugslokal

Burg-Schänke Friedland, Friedland
Haus Katharinensee, Müllrose
Restaurant Liebesquelle, Woltersdorf

 

Kategorie Café                     

Altstadtcafe und Pension Domichowski, Storkow (Mark)

 

Kategorie Hotel Garni      

Bierbad-Hotel Kummerower Hof, Neuzelle

Palais am Kleistpark, Frankfurt (Oder)

 

Kategorie Landgasthof     
Landgasthaus "Bürgerhaus Berkenbrück", Berkenbrück
Landfrauencafé Groß Neuendorf, Letschin OT Groß Neuendorf
Restaurant Köllnitzer Hof, Storkow (Mark)
Restaurant & Pension "Storchenklause", Storkow (Mark)

 

Kategorie Pension Garni 
Café und Pension Grebasch, Berkenbrück

 

Kategorie Restaurant

Restaurant "Stadtmitte", Bad Freienwalde
ApartHotel Victoria am See, Bad Saarow

Hotel "Am Werl", Bad Saarow
Restaurant "Park Café", Bad Saarow
Restaurant & Café “Am Kleistpark”, Frankfurt (Oder)
Hotel "Haus am Spreebogen", Fürstenwalde
Hotel & Restaurant Landhaus Hönow, Hoppegarten OT Hönow
Gut Klostermühle - Restaurant "Klosterscheune",  Madlitz-Wilmersdorf 
Restaurant & Café "Seeblick",  Müllrose
Klosterhotel Neuzelle - Le Couvent & La Distillerie, Neuzelle
Landhaushotel "Prinz Albrecht", Neuzelle
Landgasthof "Zum Mühlenteich", Petershagen-Eggersdorf
Restaurant "Tannenhof", Schöneiche
Restaurant "Alter Weinberg", Storkow (Mark)
Restaurant & Café "Bohèm 13", Storkow (Mark)
The Lakeside Burghotel zu Strausberg, Strausberg

Hotel & Restaurant Kranichsberg, Woltersdorf
Restaurant Schönblick, Woltersdorf
Ristorante Juani, Wriezen

 

 

Pressekontakt

 

Ansprechpartner:

Olaf Schöpe,
Präsident

Olaf Lücke,
Hauptgeschäftsführer

Deutscher Hotel und Gaststättenverband Brandenburg e. V.

Schwarzschildstraße 94

14480 Potsdam

Tel: 0331 862368

Fax: 0331 862381

E-Mail: info@dehoga-brandenburg.de

Termine

Keine Termine

Förderkreis Gastgewerbe

kac1968imagedsplay0803tjac

 

logo_eon_edis_w200px